Allgemeines zu Tantra und dem Seminarangebot

Tantra

Tan: Ausbreiten, Ausdehnen, Ziehen, Strecken
Tra: Befreien, Loslösen, Emanzipieren, Freimachen

Tantra-Lehrer Shantam   Tanzender Shiva   Tantra-Lehrerin Jharna

Tantra ist ein praktischer Selbstentfaltungsweg. Die Welt des Tantra öffnet sich dem Einzelnen durch persönliche Erfahrung im Erleben tantrischer Übungen und Rituale.

Tantra ist ein Weg, der uns zu uns selbst zurückführt. Er erinnert uns daran, dass das Leben ein Geschenk ist. Er leitet nach innen, zu den Sinnen, zum Fühlen und zur Intuition. Er lässt uns unsere Lebensenergie spüren und vertieft unsere Genussfähigkeit. So geweckt und genährt werden die Gedanken klar, und Kreativität erwacht. Kraft zu notwendigen Handlungen wird spürbar, Vertrauen wächst: Wir fließen mit dem Leben.

Wir erfahren und erleben uns als ein von Energieströmen durchflutetes und mit universeller Energie verbundenes pulsierendes Wesen. Und das ist viel mehr als das uns bekannte denkende und funktionierende Individuum. Es eröffnet neuen Zugang zu Lebensfreude, Lust und Wohlbefinden, sowie zu neuer Flexibilität im Denken und Handeln.

 

Zentrale Themen

  • Die eigene Fülle entdecken und leben lernen (mental, physisch, emotional und spirituell)
  • Mit den inneren und äußeren Kräften von Yin und Yang in Balance kommen (weiblich/männlich, intuitiv/rational etc
  • Reinigen und verbinden der Energiezentren (Chakren) und der mit ihnen korrespondierenden Lebensthemen wie: Verwurzelung, Sexualität, persönliche Kraft, Liebe, Kommunikation, erhöhte Bewusstheit und Selbstverwirklichung
  • Diese neu erweckte und gesteigerte Energie transformieren

 

Seminare der Tantrischen Vision

  • lassen Sie von Stress und Anspannung zu Entspannung, Ausdehnung und Befreiung wechseln
  • lassen Sie Ihre Sinnlichkeit, Erotik und Sexualität als Quellen von Energie, Genussfähigkeit und Heilkraft völlig neu entdecken
  • unterscheiden sich von anderen spirituellen Wegen durch das Akzeptieren und Einbeziehen des Körpers, der Sinne und der Gefühle, um Ihre erotische Energie und spirituelle Natur zu verbinden
  • lehren Sie Methoden, in Balance und Harmonie zu kommen  
  • lassen Sie mit dem Leben fließen anstatt dagegen zu kämpfen
  • geben Ihnen die Möglichkeit, sich leicht, spielerisch und natürlich auszudehnen, Ihre vielfältigen Anteile, Qualitäten und Fähigkeiten zu erkennen, zu verweben und Ihre Bewusstheit zu erweitern
  • machen Ihnen Ihre selbst geschaffenen Begrenzungen deutlich, die Sie hindern, das Leben nach Ihren innersten Sehnsüchten zu gestalten
  • geben Ihnen über das Spüren Ihrer Energie und Ihres inneren Reichtums die nötigen Impulse, Ihren Lebensweg in neue Bahnen zu lenken
  • lassen Sie über ein gesteigertes Bewusstsein erkennen, wer Sie wirklich sind
  • zeigen Ihnen Formen der Energieerweckung und -lenkung, die Ihnen tief berührende Begegnungen ermöglichen
  • steigern Ihre Liebesfähigkeit zu sich, zu anderen und zur gesamten Existenz lehren Sie die Kunst der Achtsamkeit, Präsenz und Gelassenheit, die Ent-Wick(e)lung erst möglich machen

All das kann in einem gemeinsam geschaffenen Energiefeld von Vertrauen, Liebe und Akzeptieren geschehen, in Begegnung und Nähe mit Anderen sowie im Erleben des eigenen inneren Raumes.

 

Methoden

Wir verwenden Methoden zur Entspannung, Selbsterkenntnis und Wandlung sowie spirituellem Erwachen, die sowohl westlicher als auch östlicher Herkunft sind. Es sind Techniken der Körper- und Atemarbeit, Methoden der Reinigung und Stärkung des Körperenergiesystems, Phantasiereisen, Kreative Trance und Yoga-Nidra (Tiefenentspannung), Chakrenarbeit, Mantra- und Yantraübungen, Tanz, Massagen und tantrische Rituale. Jedes Seminar beinhaltet eine Meditationsreihe aus dem tantrischen Kriya-Yoga, die mit einfachen Dehn- und Lockerungsübungen (Asanas) beginnt, um den Körper zu stärken, zu entspannen und für erhöhten Energiefluss vorzubereiten. Danach folgen verschiedene Atemtechniken (Pranayama) zur Beruhigung des Geistes und zur Energielenkung. Den Abschluss bildet immer das Sitzen in Stille - aufrecht, präsent und wach - der Stille Beobachter. Meditationszeiten, Zeiten der erhöhten Aufmerksamkeit, der inneren Reinigung und Entspannung sind elementarer Bestandteil der Tantrischen Vision; denn ohne erhöhte Bewusstheit und Entspannung ist persönliches und spirituelles Wachstum nicht möglich. In dem so vorbereiteten Raum haben Sie Gelegenheit, sich zu entdecken und zu erforschen. Sie bekommen die passenden "Schlüssel", um Ihre innere und äußere Entfaltung zu vertiefen - allein oder mit anderen.    

 

Startseite | Aktuelles | Tantrische Vision | Was ist Tantra? | Konzept | Medien

Tantra-Seminare | Anmeldung Seminare | Einzelsitzungen | Kosmischer Kobra-Atem

FAQArtikel | Feedback | Seminarleiter | Tantra-Shop | Kontakt | Links