Das Feuer von Innen: Die Sonne hinter den Wolken

Tsa Lung, Mahamudra-Meditation, Kundalini-Massage und EnergieheilungTenzin Wangyal Rinpoche und Shantam

Tantra ist für die Tibeter der Pfad der Transformation, die Lehre vom Energiefluss.
Die fünf negativen Emotionen werden in die fünf positiven Eigenschaften umgewandelt: Ärger in Liebe, Begehren in Großzügigkeit, Eifersucht in Offenheit, Stolz in Gleichmut und Unwissenheit in Weisheit.
Du wirst immer mehr geführt von Weisheit und nicht mehr von Angst und kannst so spielerisch und in Leichtigkeit ein erfülltes Leben genießen. Die Wolken (negative Gedanken und Emotionen) verschwinden und Du spürst wieder die Sonne, die immer da war.
Verschiedene Stufen der Mahamudra-Meditation (Bodyflow und Prayer nach Osho) und die Einführung in das faszinierende tibetische Chakrensystem mit den fünf kraftvollen Tsa Lung Übungen sowie die neun Atemzüge der Reinigung werden eine zentrale Bedeutung für die Öffnung, Reinigung und Stärkung der Chakren und Deiner Lebensenergie haben.
Die Kundalini-Massage hilft, die befreite Energie in den Hauptenergiekanälen zu bewegen und zu verteilen.
Nach dem Aufladen und Aktivieren der gereinigten Herzqualitäten wird ein täglicher Höhepunkt eine energetische Heilungssequenz zu viert sein.
Dieses Training ist inspiriert durch den tibetischen Lama Geshe Tenzin Wangyal Rinpoche und den indischen Yoga-Meister Sunyata Saraswati, von denen Shantam auch autorisiert wurde, die tibetischen Techniken zu lehren.

 

 

Shantam beim Yoga Vidya Festival 2012Tibetisches Tantra-Yoga beim Yoga Vidya Festival 2012

 

Termin: z.Zt. nicht geplant
Ort: Haus Ebersberg bei Kassel
Leitung: Shantam L. Heggenstaller
Preise 2013: Seminar: € 310,-    Unterk./Verpfl. ab € 171,-

 

zum Programm | Übersicht aller Tantra-Seminare | Feedback zum Seminar