Feedback

zum Seminar Juwel im Lotus

"Liebe Jharna, lieber Shantam

Ich möchte mich nochmals von Herzen bedanken für die schönen, tief gehenden tantrischen Tage, wo ich mich mit euch, mit E. (Partner) und in der Gruppe erleben durfte. Sie klingen fast ständig in mir nach. Ich fühlte mich sehr wohl in der liebevollen und sehr achtsamen Atmosphäre, die ihr beide immer wieder zu kreieren und erhalten wusstet; einer Atmosphäre des Vertrauens, welche auch Heilung in den tiefsten Schichten ermöglicht. Danke auch für die schönen, ergreifenden, wilden und sanften Rituale, die bewegenden Mantras, das Geschenk des Kobra-Atems, für euer Feingefühl und eure Professionalität im Umgang mit Berührung, Energien, und auch dem Einsatz der Musik. Auf meinem tantrischen Weg fühle ich mich bei euch ein Stück weit wie ‚heimgekommen', und das ist ein total schönes Geschenk!

Ich umarme euch von Herzen

'until we meet again'" (w. 44, Körperpsychotherapeutin)

 

...Und wir können nur sagen: Es ist alles so schön, nur schön.
Dieses Fließen, Blockaden sind weggenommen worden, Verletzungen wurden
geheilt, Ängste werden abgelegt, und die Offenheit, Vertrautheit, Ehrfurcht
vor Partnerin und anderen Menschen wächst, ich kann wieder lachen, und die
göttliche Kraft wächst in uns. Es ist so, wie, wenn eine große Welle uns
überrollt hat und alle negativen Dinge mit fortgespült haben. Und wir
schauen danach rein, frei und glücklich daraus empor.
Dies nochmal als Nachklang, was ihr bei uns ausgelöst habt. Und wir freuen
uns auch auf das nächste Wochenende zu Pfingsten.
(Armin D.) 

 

 

zurück zur Feedback-Übersicht | zum Seminar Juwel im Lotus